Endlich! Motoren - genauso dicht wie ihr am Wochenende!

Kautasit - das war der Haus und Hof-Lieferant für Dichtungen zu DDR Zeiten. Produkte von damals waren auf Langlebigkeit ausgelegt und hielten meist Jahrzehnte. Kautasit war ein Grund dafür. Kein Vergleich zu Papier oder Pappdichtungen, wie man sie überall zu kaufen bekommt.  Sie transportieren das Öl durch ihre Pflanzenfasern auf kurz oder lang wieder nach Außen (Kapillareffekt). Dafür sind sie billig. Wirklich ärgerlich, wenn der neu regenerierte Motor bald wieder schwitzt. ...Die undichten Vergaser brauche ich gar nicht zu erwähnen....wer kennt sie nicht :)

Mit Dichtungen von Kautasit gibt es all diese Probleme nicht mehr.  Schluss mit Ölflecken und undichten Vergasern. Ganz ohne Dichtpaste*!

>>100% dicht- nicht nur am Wochenende<<

 

*unter Anwendung des "Ratgebers zum Abdichten"!

SIMSON


MZ


Download
Ratgeber zum Abdichten_07_20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 827.3 KB